head-img

News

Hier finden Sie die aktuellen Neuigkeiten rund um die Landessportschule Bad Blankenburg.


Helfer gesucht

Vom 10.07. – 13.07.2017 findet ein internationales Volleyballturnier an der Landessportschule statt.

Täglich werden 4 Spiele ausgetragen. 12.00 Uhr, 14.30 Uhr, 17.30 Uhr, 20.00 Uhr. 8 Nationen in der Altersklasse U-19 Herren kämpfen um den Titel. Im deutschen Team sind auch 3 Thüringer Sportler mit aktiv.

Wir benötigen Ballkinder und Wischer für jedes Spiel. Voraussetzung: Ihr seid mindestens 8 Jahre alt und habt Spaß am Sport und wollt in Euren Ferien etwas erleben. Ihr erhaltet freie Verpflegung und beste Plätze direkt am Spielfeld!

Wir benötigen außerdem Freiwillige (Mindestalter 18 Jahre) zur Betreuung der Teams und bei der Mitarbeit im Orgateam. Wir haben Euer Interesse geweckt oder Ihr habt Fragen? Bitte mailt einfach.

e-mail

Zukünftige Nationalspieler

Aktuell sind Talente aus 12 Landesverbänden Deutschland zum U14-Sichtungsturnier des DFB zu Gast, aus dem sich später die Nationalmannschaft rekrutiert. Neben den Turnierspielen stehen auch Fußballtennis und Technik-Übungen auf dem Programm - aufmerksam begutachtet von DFB-Trainern und zahlreichen Scouts aus ganz Europa.

Jährlich versammelt der DFB sowohl in Bad Blankenburg als auch in Kaiserau jeweils 200 der besten Nachwuchs­kicker, um diese zu sichten. Jerome Boateng (2003), Ron-Robert Zieler, Toni Kroos und Andre Schürrle (alle 2004) sowie Shkodran Mustafi (2006) und Matthias Ginter (2008), die alle an der Landessportschule ihre Visitenkarte abgaben, sind nur einige Beispiele aktueller Nationalspieler.


Erlebnispädagogik für 70 Pädagogen

Gemeinsam mit der ErlebnisSchule Sachsen und unserem Team haben wir erlebnispädagogische Programme mit 70 Pädagogen gemacht. Es war ein wundervoller Tag bei bombastischem Wetter!


Thüringer Frauensporttag am 6. Mai.

Der Thüringer Frauensporttag am Samstag, dem 6. Mai, (ab 10 Uhr) in der Landessportschule Bad Blankenburg lädt alle Mädchen und Frauen zum Zuschauen, Mitmachen, Informieren und zum Dabeibleiben ein. Die Sportvereine zeigen mit einem bunten Showprogramm die Vielfalt der Bewegungsangebote für Mädchen und Frauen und machen so Lust auf mehr. Über Schnupperangebote von Aerobic bis Wassergymnastik, Entspannung, Rückenschule und Lach-Yoga bieten die Vereine in 45- bzw. 90-minütigen Workshops verschiedene Sportarten zum Ausprobieren an.

Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro. Interessierte haben die Möglichkeit, Ihren Liebsten die Teilnahme am Thüringer Frauensporttag in Form eines Eintrittskarten-Gutscheins zu Ostern zu schenken (einfach unter 0361 345054-39 anfragen). Workshops, Verpflegung sowie Getränke sind im Preis inbegriffen. Übernachtungen müssen direkt in der Landessportschule angefragt werden. Die Teilnahme für Kinder ist kostenfrei, diese müssen bei der Anmeldung aber verbindlich angegeben werden. Anmeldeschluss zum Thüringer Frauensporttag ist der 25. April.  Für alle Interessierten aus dem Saale-Holzlandkreis hat der Kreissportbund Saale-Holzland ein besonderes Special organisiert: Der KSB bietet einen kostenlosen Bustransfer nach Bad Blankenburg an. Den eigens für diesen Tag bereit gestellten Reisebus können diejenigen nutzen, denen die private Anreise zum Thüringer Frauensporttag sonst nicht möglich wäre.

Der Sonderbus nimmt die Route quer durch den Saale-Holzlandkreis mit Start in Eisenberg und Zustiegsmöglichkeiten in Hermsdorf, Stadtroda und Kahla, um pünktlich vor Eröffnung des größten Thüringer Sporttages für Frauen und Mädchen an der Landessportschule in Bad Blankenburg einzutreffen. Die planmäßige Rückfahrt erfolgt eine halbe Stunde nach Ende der Workshops. Für die Aktion sind maximal 49 Busplätze zu vergeben! Daher bitten wir bei Interesse um zeitnahe Anmeldung zunächst zum Thüringer Frauensporttag beim LSB und im zweiten Schritt für den Bustransfer beim KSB (per E-Mail: ksbholzlandkreis@freenet.de) oder telefonisch unter 036691/42208 unter Angabe von Namen und Haltestelle für den Zustieg!


Bushaltestellen/Abfahrtszeiten für Samstag, den 6. Mai 2017:

07.50 Uhr - Eisenberg, Saasaer Str. (Freibad/Stadion)
08.10 Uhr - Hermsdorf, Keramikerstraße
08.30 Uhr - Stadtroda, Bahnhof
09.00 Uhr - Kahla, Bahnhof
18.45 Uhr - Rückfahrt ab Bad Blankenburg

programm

Landessportschule Bad Blankenburg

Wirbacher Str. 10
07422 Bad Blankenburg
Telefon: +49 036741 620
Telefax: +49 036741 62510
info@sportschule-bb.de
KONTAKTFORMULAR
PERSÖNLICHE ANSPRECHPARTNER